Startseite

Um das Ausstellungsprojekt „Imperium Konflikt Mythos. 2000 Jahre Varusschlacht“ schon im Vorfeld europaweit anzukündigen, wurde 2008 ein archäologisches Experiment vom Stapel gelassen: Der Nachbau eines römischen Kriegsschiffes… [mehr über das Projekt]

Hier finden Sie die aktuellen Tourdaten

 

Pressemitteilungen

neue Vodcasts

Das MMlab des Multimedia Kontor Hamburg begeitet in den kommenden Monaten dieses Projekt mit der Videokamera. Anhand der Podcasts lässt sich die Entstehung des Schiffes von der Kiellegung bis zum Segelsetzen, von der Auswahl des Holzes bis zur Schulung der Mannschaften verfolgen.

Hier finden sie den aktuellen Vodcast

 

 

Am 30. Mai 2008 war es endlich soweit: Nach einem Jahr Bauzeit wurde das fertige Römerboot von der Präsidentin der Universität Hamburg, Monika Auweter-Kurtz, feierlich vor Publikum und im Beisein der Schiffsbauer und Projektleiter an der Hamburger Außenalster getauft.

Im Anschluss startete die “Victoria“ von hier aus ihren Werbefeldzug für die Varus-Ausstellung im Sommer 2009. Dafür mussten zunächst zahlreiche moderne Schleusen passiert werden, was mit einem antiken Flusskriegsschiff aus Holz nicht ganz einfach ist...



neues in der Presse

Titel
9. Dezember 2009Imperium Konflikt MythosImperium Konflikt Mythos. 2000 Jahre Varusschlacht
Internet
29. Juni 2009Historiker kratzt am Urmythos der Deutschen16 vor - Nachrichten aus Trier
Internet
28. Juni 2009Kriegsschiffe auf der Mosel Geschichte zum Sehen und Anfassenvolksfreund.de
Internet
20. April 2009"Victoria" zu Gast in der HauptstadtHalterner Zeitung
Internet
25. Februar 2009Wenn sich Historiker in die Riemen legenFAZ
Internet